Knappe Niederlage für die Damen des TTV gegen Ochtrup

„Da war heute deutlich mehr drin“, ärgerte sich die sichtlich enttäuschte Claudia Hoffmann nach der Kreisligabegegnung gegen die Damen des SC Arminia Ochtrup. In der Tat war bis zum letzten Match dieses Meisterschaftsspiels zumindest ein Remis noch im Bereich des Möglichen. Letztendlich aber musste sich das Team um Spitzenspielerin Marion Klaas den Gegnerinnen aus Ochtrup mit 4:6 geschlagen geben.

Im Eingangsdoppel unterlag Claudia Hoffmann an der Seite von Marion Klaas knapp in fünf Sätzen gegen das Ochtruper Duo Wülker/Scheitz, während Christel Konermann und Oksana Dreiband gegen Weitkamp/Enning erfolgreich waren.

Marion Klaas musste sich dann in ihrem ersten Einzel der Ochtruper Nummer Eins Patricia Wülker nach fünf hart umkämpften Sätzen geschlagen geben und weder Oksana Dreiband noch Claudia Hoffmann konnten in ihren ersten Einzeln punkten.

4:1 für die Mannschaft aus Ochtrup lautete das Zwischenergebnis nach der Hälfte der Begegnungen. Nach einer weiteren Niederlage von Oksana Dreiband und drei Erfolgen von Marion Klaas, Claudia Hoffmann und Christel Konermann führten das Gästeteam mit 5:4, ehe das letzte Match zwischen Konermann und Scheitz anstand. Trotz großartigen Kampfes gelang es der Emsdettenerin nicht, ihre Gegnerin aus Ochtrup zu bezwingen und somit war die 4:6 Niederlage besiegelt.

Die Herrenteams des TTV waren an diesem Wochenendespielfrei, die 2. Jungen- und die Schülermannschaft mussten jedoch zu Punktspielen antreten. Die Jungen mit Tim Klingbeil, Jona Mushövel, Christopher Pusch und Carina Kröger fertigten die III. des TB Burgsteinfurt mit 10:0 ab, die Schülermannschaft hatte mit 4:6 das Nachsehen bei der Reserve der DJK Rheine.

Der TTV Emsdetten mit Oksana Dreiband, Christel Konermann, Claudia Hoffmann und Marion Klaas gegen Ochtrup mit 4:6 unterlegen

Christel Konerman/Oksana Dreiband im Doppel erfolgreich im Match gegen Ochtrup

Bericht Horst Scharf

 

Sparkasse Emsdetten Ochtrup
Neue Internetseite

Wie findet ihr unseren Webauftritt?

1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Hallenbelegungskalender

October 2017
S M T W T F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Knappe Niederlage für die Damen des TTV gegen Ochtrup

„Da war heute deutlich mehr drin“, ärgerte sich die sichtlich enttäuschte Claudia Hoffmann nach der Kreisligabegegnung gegen die Damen des SC Arminia Ochtrup. In der Tat war bis zum letzten Match dieses Meisterschaftsspiels zumindest ein Remis noch im Bereich des Möglichen. Letztendlich aber musste sich das Team um Spitzenspielerin Marion Klaas den Gegnerinnen aus Ochtrup mit 4:6 geschlagen geben.

Im Eingangsdoppel unterlag Claudia Hoffmann an der Seite von Marion Klaas knapp in fünf Sätzen gegen das Ochtruper Duo Wülker/Scheitz, während Christel Konermann und Oksana Dreiband gegen Weitkamp/Enning erfolgreich waren.

Marion Klaas musste sich dann in ihrem ersten Einzel der Ochtruper Nummer Eins Patricia Wülker nach fünf hart umkämpften Sätzen geschlagen geben und weder Oksana Dreiband noch Claudia Hoffmann konnten in ihren ersten Einzeln punkten.

4:1 für die Mannschaft aus Ochtrup lautete das Zwischenergebnis nach der Hälfte der Begegnungen. Nach einer weiteren Niederlage von Oksana Dreiband und drei Erfolgen von Marion Klaas, Claudia Hoffmann und Christel Konermann führten das Gästeteam mit 5:4, ehe das letzte Match zwischen Konermann und Scheitz anstand. Trotz großartigen Kampfes gelang es der Emsdettenerin nicht, ihre Gegnerin aus Ochtrup zu bezwingen und somit war die 4:6 Niederlage besiegelt.

Die Herrenteams des TTV waren an diesem Wochenendespielfrei, die 2. Jungen- und die Schülermannschaft mussten jedoch zu Punktspielen antreten. Die Jungen mit Tim Klingbeil, Jona Mushövel, Christopher Pusch und Carina Kröger fertigten die III. des TB Burgsteinfurt mit 10:0 ab, die Schülermannschaft hatte mit 4:6 das Nachsehen bei der Reserve der DJK Rheine.

Der TTV Emsdetten mit Oksana Dreiband, Christel Konermann, Claudia Hoffmann und Marion Klaas gegen Ochtrup mit 4:6 unterlegen

Christel Konerman/Oksana Dreiband im Doppel erfolgreich im Match gegen Ochtrup

Bericht Horst Scharf